Suche

Intraschallwellentherapie für Pferd & Hund


Entstehung Myofaszialer Schmerzen und deren Behandlung mit Vibrationstherapie (Schallwellen/Intraschalltherapie) mit dem Novafon

Was sind Myofasziale Schmerzen?

Myofasziale Schmerzen beschreiben die Schmerzen, die von der Muskulatur, den Faszien und dem Sehnen- und Bandapparat sowie den Gelenkkapseln ausgehen. Meist sind diese Schmerzen von „Trigger-Punkten“ begleitet, die sehr sensibel reagieren und Schmerzen an das Gehirn melden. Ein Trigger-Punkt ist ein schmerzhafter, verdickter Muskelknoten innerhalb eines Muskelstranges. Eine Minderdurchblutung des gesamten Areals ist die Folge. Die Trigger-Punkte verursachen neben lokalen Schmerzen oft ausstrahlende Schmerzen, auch in entfernte Regionen, welche unbedingt in die Behandlung mit einbezogen werden sollten.


Schallwellentherapie bei Myofaszialen Schmerzen - Hier in Kombination mit Dry Needling beim Pferd

Häufige Ursachen bei Pferden & Hunden

Muskelhartspann

Eine Verspannung und somit eine Minderdurchblutung bedeutet IMMER eine Funktionseinschränkung des betreffenden Muskels! Durch Muskelverspannungen kommt es zu muskulären Dysbalancen, die im weiteren Verlauf zu falschen Bewegungsabläufen und einer Schonhaltung führen.

Ein Teufelskreis, da andere Strukturen, wie z.B. Sehnen und Bänder, die Arbeit der geschonten Struktur (Muskel z.B.) übernehmen müssen. Es kommt unweigerlich in den Sehnen und Bändern zur Überlastung. Der Teufelskreis beginnt von vorne!


Sehnenschäden/Entzündungen

Der Sehnenansatz, auch Insertion genannt, ist der Übergangsbereich von der Sehne zum Knochen. Dieser Bereich ist sehr anfällig für entzündliche Reaktionen. Als Insertions-Tendopathien werden zusammenfassend Entzündungen bzw. Reizungen im Sehnenansatzbereich bezeichnet. Meist kommen die Beschwerden aufgrund von Überlastungen zustande.


Cauda-Equina-Kompressions-Syndrom

Das CEKS beruht auf einer fortschreitenden Einengung der Nervenwurzeln im LWS-Bereich. Die Erkrankung betrifft überwiegend Katzen und Hunde und verläuft oft lange Zeit unbemerkt. Das Fortschreiten der Erkrankung ist mit zunehmenden Schmerzen verbunden. Die Patienten zeigen Beschwerden wie wechselnde Lahmheiten in einem oder beiden Hintergliedmaßen, steifer Gang oder ein Kauen an der Rute oder den Hinterläufen.


Spondylarthrose

Die Spondylarthrose eine Veränderung der Wirbelgelenke, die gut auf einem Röntgenbild zu erkennen ist. Zur sicheren Diagnosestellung sollte daher

immer eine tierärztliche Untersuchung stattfinden. Die Wirbelsäule dient der Stütz- und Bewegungsfunktion. Kommt es zu einem Knorpelabbau, reagiert das abgenutzte Gelenk mit Entzündungsschmerzen. Der verstärkte Knorpelabbau kann Folge eines Alterungsprozesses oder einer chronischen Überbelastung (auch Fehlhaltung) sein. Die Gelenkentzündung wird durch Knorpelabriebteilchen hervorgerufen. Die meisten Hunde neigen bei schmerzhaften Arthrosen zu Schonung. Da es aber gerade für einen Hund mit Gelenkproblemen wichtig ist, einen guten Muskelzustand zu haben, sollte das erste Behandlungsziel das Abklingen der akuten Entzündung und des damit verbundenen Schmerzes sein. Danach sollte der Vierbeiner wieder zu Aktivität und Bewegung angeregt werden, um die Muskulatur zu lockern und zu kräftigen, die Durchblutung zu fördern und so die Nährstoffversorgung der Gelenkknorpel zu verbessern.


Ziel

ist also, myofasziale Schmerzen zu lindern, Triggerpunkte aufzulösen, und die Muskulatur zu entspannen, in dem das zu behandelnde Areal stimuliert und somit aktiviert wird. Durch die Aktivierung kommt es zu einer Durchblutungssteigerung, mehr Sauerstoff wird in das Gewebe transportiert, die Muskulatur entspannt und somit kann die natürliche Funktion der Strukturen wieder hergestellt werden.


Behandlungsmöglichkeiten

Ich biete verschiedene Behandlungsmethoden zur Schmerztherapie an. In den letzten Jahren, ursprünglich aus der Humanmedizin/Ergotherapie, hat sich der Einsatz von Intraschallwellen beim Tier immer mehr bewährt. Ich arbeite ich ab sofort für Pferd & Hund mit dem Intraschallwellen Therapie Gerät der Firma NOVAFON.


Lokale (Schallwellen/Intraschalltherapie) mit dem NOVAFON

Der Einsatz von Intraschallwellen hat sich bereits über Jahrzehnte in der Humanphysiotherapie zur effektiven Schmerzlinderung (z.B. beim Tennisarm, in der Logopädie, bei Verspannungen, nach Bandscheibenvorfällen, Postoperativ, u.v.m) bewährt. Die Therapieform gehört zu den alternativmedizinischen Behandlungsverfahren. Durch die erzeugten Schwingungen wird die Eigenresonanz der körpereigenen Zellen angeregt. Dadurch wird der Zellstoffwechsel beeinflusst, was zu einer besseren Durchblutung sowie zu mehr Sauerstoff und Nährstoffen im Gewebe führt.


Das Therapiegerät NOVAFON arbeitet zusätzlich mit elektromagnetischen Schwingungen. Ein spezieller einzusetzender Magnetfeldaufsatz sorgt hierbei für eine besonders effektive Behandlung. Gerät arbeitet im Niederfrequenzbereich von 50-100 Hz, welcher sich in der Schmerztherapie besonders eignet. (Quellen: Broschüre-Tierbehandlung, Fa. Novafon GmBH, www.novafon.de. Stand 2019)


Schallwellentherapie - Intraschallwellentherapie Novafon

Sollten Sie Fragen haben, stehe ich Ihnen und ihrem Tier gerne beratend zur Seite und informiere Sie über mein Therapieangebot.

Damit Ihr Tier wieder Freude an der Bewegung hat - Fit & InTakt in jedem Alter!

Eure Andrea

www.intakt-tierphysiotherapie.de


InTakt Tierphysiotherapie

Andrea Küster

Hund - Katze - Pferd

45257 Essen~Mobil Umkreis NRW

Tierphysiotherapie - Osteopathie - Dorn-Therapie - Pferdephysiotherapie - Hundephysiotherapie - Katzenphysiotherapie - Katzenosteopathie - Pferdeosteopathie - Hundeosteopathie - Blutegeltherapie für Pferd, Hund und Katze - Mobil im Einsatz im Umkreis von 50 Km rund um Essen, in den Städten: Velbert - Hattingen - Bochum - Witten - Herne - Mülheim - Düsseldorf - Mettmann- Heiligenhaus - Ratingen - Duisburg - Bottrop - Oberhausen - Wuppertal ... und weitere - Sportphysiotherapie - Prävention - Rehabilitation - Schmerztherapien - Post OP Betreuung - Lasertherapie - Magnetfeldtherapie - Faszientherapie - Ganzheitliche Therapien - TCM - Gelenkmobilisation - Kinesiologisches Taping -  Crosstapes - Akutaping - Schallwellentherapie Novafon - Myofasziale Therapie - Faszientherapie - Turniervorbereitung - Manuelle Therapie - Physikalische Therapien - Propriozeptives und isometrisches Training - Trainingsplan Erstellung - Muskelaufbau - Manuelle Sattelpassform Überprüfung - therapeutische Massagen - Stresspunktbehandlung SPM (Pferd, nach Jack Meagher, Claus Teslau) - Myotensive Massagen - Bindegewebsmassage - Narbenmassage - Nervenmassage (Tapping) - Wellnessmassagen - Kälte- und Wärmetherapie - Manuelle Lymphdrainage - Elektrotherapie (TENS, EMS, IFT) - Bewegungstraining  - Dehnungsübungen - Isometrische Übungen - Dry Needling Triggerpunkt Akupunktur - Heilmoor Auflagen - TCM Moxibustion/Moxen, Moxa Rolle/Moxanadeln - Taktiles sensomotorisches Training (Körperband) - Akupressur und mehr