Suche

Kranio .... WAS ....?

Die Kraniosakrale / craniosacrale Therapie ist eines der 4 Grundsysteme der Osteopathie.


Grundlage der Therapie ist die Erkenntnis, dass die Schädelnähte durch Membranen beweglich miteinander verbunden sind. Die Bewegung entsteht durch den Fluss des Liquors (Hirn-Rückenmark-Flüssigkeit), der einen vom Atem- und Herzrhythmus unabhängigen Rhythmus erzeugt.


Mobile Hundeosteopathie in Essen und Umkreis NRW
kraniosakrale - craniosacrale Osteopathie Hund

Die kraniosakrale Therapie ersetzt nicht die anderen manuellen Behandlungstechniken der Physiotherapie, Akupunktur oder Massage. Sie ist aber eine ideale Ergänzung dazu. (Quelle: Parietale, fasziale und kraniosakrale Therapie, Sonntag Verlag-Stuttgart, 3. Auflage, Autoren: Brigitte und Walter Salomon)


Ich habe mittlerweile die Erfahrung gemacht, dass sowohl Pferde, als auch Hunde sehr gut auf diese Therapie mit ihren gezielten Griffen ansprechen und diese sichtlich geniessen.

Ich wende diese Technik meist zum Abschluss einer physiotherapeutischen Behandlung oder nach einer therapeutischen Massage an.

Ich nutze in meiner Behandlung eine Kombination von Griffen der Parietalen

und Faszialen Osteopathie.




Hundeosteopathie - Hundephysiotherapie in Essen

Ziel der kraniosakralen Therapie ist es, eine freie Entfaltung des Kraniosakral- Rhythmus im gesamten Körper zu ermöglichen und somit die Eigenregulation und die Selbstheilungskräfte zu fördern.


Damit Ihr Tier wieder Freude an der Bewegung hat - Fit & InTakt in jedem Alter!

Eure Andrea

www.intakt-tierphysiotherapie.de