top of page

Prävention • Rehabilitation • Schmerztherapie

Physiotherapie & Osteopathie für Hunde • Katzen • Pferde
Mobil in Essen und umliegende Städte Rhein/Ruhr

Zusätzlicher PRAXIS Standort in 45527 Hattingen
mit Unterwasserlaufband

 

Willkommen
Mein Name ist Andrea Küster

Ich bin zertifizierte TierPhysiotherapeutin und stehe Ihnen

und ihrem Tier physiotherapeutisch und osteopathisch im Großraum

Essen & Hattingen und umliegende Städte im Ruhrgebiet, zur Seite.

 

Ich habe mich auf die Behandlung von Störungen im Bewegungsapparat spezialisiert. Mein ganzheitliches Therapie Konzept ist ein Zusammenspiel von verschiedenen Techniken, individuell abgestimmt auf die Bedürfnisse ihres Tieres.

Physiotherapie & Osteopathie - Die Kombination macht`s

 

Meine Hände sind mein wichtigstes „Werkzeug“, mit ihnen ertaste ich feinste Veränderungen in den Strukturen von Fell, Faszien, Muskulatur,

z.B. Verspannungen, Verklebungen, Wärme-veränderungen und mehr.

 

Als 1. Vorsitzende des Tierphysiotherapie Verband Deutschland e.V.

halte ich mich über Neuerungen und den derzeitigen Stand der Behandlungsmöglichkeiten auf dem Laufenden und kann meine

Tätigkeit an diese anlehnen. 


Ich freue mich darauf, Sie und ihren Vierbeiner kennen zu lernen.
Ihre

 

"Das Tier in seiner Komplexität betrachten, von Kopf bis Pfote & Huf !"
 

# Verbesserung der Bewegungs- Fähigkeit

Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit

# Individuell abgestimmtes Bewegungstraining

# Schmerzlinderung

# Präventiv und Post OP

# Steigerung der Leistung und Lebensqualität.

Ein elementarer Bestandteil meiner Behandlung ist, unter Anderem,

das Lösen von Gelenk Blockierungen und die Behandlung verkrampfter Muskulatur. Da diese in unmittelbarer Abhängigkeit zueinander stehen, ziehen sich Probleme in einer dieser Strukturen wie ein roter Faden

durch das gesamte Tier.

 

Ich nutze in meinen Behandlungen eine Kombination von Griffen der Parietalen und Faszialen Osteopathie und Massage Techniken der Physiotherapie.

 

Unterstützend setze ich während der Behandlung sehr gerne Therapie Geräte ein. Die Lasertherapie, Matrixrhythmustherapie und Schallwellentherapie  haben sich als besonders schonend und effektiv erwiesen. Aber auch Akupunktur, Taping oder Moxa sorgen für Harmonisierung der beanspruchten Areale.

Urlaub-2024.jpg

Vom 27.05.24 bis einschliesslich 16.06.2024 sind wegen Urlaub keine Termine und keine Terminvereinbarungen möglich. In dieser Zeit bin ich weder telefonisch noch per Mail erreichbar.

Sichert Euch jetzt schnell eure Termine, ich habe nur noch wenige Kapazitäten für Neukunden.

Ab Montag, dem 17.06.24 bin ich wieder erreichbar.

Herzlichst Eure Andrea

Ganzheitliches Konzept

ÜBERSICHT

Bei den Therapien handelt es sich, der Alternativmedizin zurechenbare, komplementäre Therapieverfahren. Das heißt, im Rahmen der Anwendung in meiner Praxis, zur Unterstützung eines Heilungsprozesses zu verstehen. Die angegebenen Sachverhalte stellen kein Heilversprechen dar.

Eine physiotherapeutische oder osteopathische Behandlung ersetzt keinen Tierarztbesuch, sondern stellt eine sinnvolle Ergänzung zur Beschleunigung des Heilungsprozesses dar. Ich kann Ihnen gerne, bei bestimmten Erkrankungen, Empfehlungen unter physiotherapeutischen Aspekten geben. Diagnosen stellt Ihr Tierarzt. Medikamentengabe und Dosierung bestimmt ihr Tierarzt.

Therapien - Für Ihr Tier

# individuell

# massgeschneidert

# präventiv

# postoperativ

# Rehabilitation

# Freizeit

# Sport

Ein Zusammenspiel von verschiedenen Behandlungstechniken


• Physiotherapie
• Osteopathie
• Craniosacraltherapie
• Dorn-Therapie
• ERM® Effektive Rückenmobilisation Pferd

• Auriculodiagnostik / Ohr-Akupunktur für den Bewegungsapparat
• Triggerpunkt Akupunktur Dry Needling
• Faszientherapie
• Lasertherapie / Laserakupunktur
• Ganzheitliche Therapien
• Taping
• Matrixrhythmustherapie - Neurostim®
• Stresspunktmassage nach Jack Meagher
• Heilmoor
• Moxibustion/Moxa/Wärme-Akupunktur
• Sattelcheck

• Unterwasserlaufband / Hydrotherapie (Praxis in Hattingen)

 

Ganzheitliche Therapien für Hunde Katzen und Pferde im Ruhrgebiet
Flyer-Pferd.jpg

Maßgeschneidert
für Ihr Tier

​Meine therapeutische Vorgehensweise ergibt sich, unter Anderem, aus einer vorangegangenen ausführlichen Anamnese, einschließlich Sicht-, und Tast-Befund, Gelenktest und Ganganalyse, individuell abgestimmt auf die jeweilige Problematik.

Wie oft muss ein Hund/Katze zur Physiotherapie?

Antwort:
Wie oft Ihr Tier zur Physiotherapie gehen sollte, hängt von den Beschwerden und der Behandlungsform ab und ist immer individuell zu betrachten!

 

  • Möchten Sie einfach Ihr Tier  alle paar Wochen/Monate auf Blockaden überprüfen lassen?

  • Möchten Sie einen Welpen-Check?

  • Benötigen Sie Unterstützung beim Pferdetraining aus physiotherapeutischer Sicht?

    Hat Ihr Vierbeiner akute Schmerzen, Bewegungseinschränkungen, Post-OP kann die Physiotherapie z.B. ein- bis dreimal die Woche sinnvoll sein.

 
Bei Notfällen
Tiere mit einer akuten Problematik sollten so schnell wie möglich, nach tierärztlicher Vorstellung, behandelt werden. Für diese Tiere halte ich mir in der Woche 1-2 Termine frei, die ich zeitnah vergeben kann.
 
Post-OP
2 Tage Post-OP (z.B. Bandscheibenvorfall, Kreuzband-Riss, Patellaluxation, Hüftgelenks-OP, etc.) sollte so schnell wie möglich physiotherapeutisch behandelt werden. Vorausgesetzt natürlich, die OP ist komplikationslos verlaufen, die Narbe sieht gut aus, der Patient hat keine Anzeichen von Schwäche oder Fieber.
 
Mit dem behandelnden Arzt und den Besitzern muss ausdrücklich kommuniziert werden, das ich, als gut ausgebildete und erfahrene Therapeutin NICHT an einer frischen Operationsnarbe manipuliere und die Therapie/Bewegung, das Training dem Krankheitsbild angemessen durchführe !!!
 
Je schneller eine Behandlung erfolgt, desto besser stehen die Heilungschancen!

bottom of page