Pferdephysiotherapie - Faszienverklebungen und Muskelverspannungen lösen - Aus der Humanchiropraxis

Pferdephysiotherapie - Faszienverklebungen und Muskelverspannungen lösen - Aus der Humanchiropraxis

Hochfrequente Druckmassage für Sport- und Freizeitpferde Muskel- und Faszienmassage mit der Hochleistungs- Massagepistole aus der (Human-) Chiropraktik - Jetzt auch bei mir im Einsatz fürs Pferd! Pistole ist eigentlich das falsche Wort, das Gerät arbeitet mit Stössen/Druck pro Sekunde und kommt ursprünglich aus der Human-Chiropraxis. Ich habe es zuvor an mir selbst und an meinem Pferd getestet und war sofort begeistert. Zur Verbesserung von Blut- und Lymphfluss. Durch die hochfrequente Druckmassage wird, anders als bei herkömmlichen Massagegeräten, verhärtete Muskulatur gelockert und Faszienverklebungen gelöst. Das Gerät verfügt über einen relativ leisen, leistungsstarken 160 Watt Motor mit 5 Intensitätsstufen mit bis zu 3200 U/min. und einer Tiefe von bis zu 12 mm. Zur Therapie von Sport- und Freizeitpferden, Unterstützung bei der Rehabilitation, Wellness. Das Gerät versetzt Haut und Muskulatur regelrecht wellenförmig in Bewegung. Durch die gesteigerte Durchblutung bei der Massage tritt innerhalb von Sekunden ein wohltuender Effekt der Entspannung und eine Schmerzlinderung ein. Es gibt 6 verschiedene Aufsätze, je nach Einsatzgebiet, verwendbar auch mit Creme und Gel, da gut zu säubern. Das Gerät ist, überraschenderweise, nicht sonderlich laut. Für Pferde und deren teils große Muskelpartien, perfekt als Abschluss einer Behandlung. Mein Wallach jedenfalls ist bei der Massage fast eingeschlafen, hat gekaut und gegähnt. Bei ihm konnte ich bis zur Stufe 3 an Hals und Kopf und bis zur Stufe 4 an Kruppe, Rücken und Hintergliedmaße gehen. Übrigens - Auch ich nutze das Gerät für meinen verspannten Rücken und Nacken regelmäßig. Bleibt InTakt, Eure Andrea Küster Intakt Tierphysiotherapie für Hund-Katze-Pferd
Blutegeltherapie beim Island Pony