Suche

Arthrose beim Hund - Wenn`s zwickt und zwackt ...


Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür!


Bald ist es wieder soweit: Der goldene feuchte Herbst und der weiße frostige Winter stehen vor der Tür. Was für uns Menschen schön anzuschauen, ist für viele ältere Tiere eine Herausforderung.

Nässe und Kälte verleiden gerade den Senioren unter den Hunden den alltäglichen Gassi-Gang.


Degenerative Gelenkveränderungen, wie Arthrose z.B., und daraus resultierende Muskelverspannungen durch Fehlbelastung und Schonhaltung sind oftmals der Grund dafür. Die Kälte und vor allem Feuchtigkeit, Wetter erhöhen die Symptome dieser Krankheit, gerade im Herbst und Winter, wenn die meisten Hunde mit Arthrose leiden.


Symptome wie:

• Unlust beim Aufstehen

• Steifer Gang (besonders nach dem Ruhen)

• Probleme beim Treppensteigen

• Bewegungsunlust beim Spielen und Gassi gehen

• Das Gelenk ist sichtbar verdickt

• Der Hund beißt sich an der schmerzenden Stelle

• Der Hund ist häufiger auf der Suche nach warmen und weichen Untergründen

• Empfindlich bei Berührung der schmerzenden Stellen

• Abbau von Muskulatur

• Verhärtete Muskulatur

• Koordinationsprobleme der Gliedmaße

... stellen sich vermehrt ein.


Als fürsorglicher Hundebesitzer haben Sie Ihrem Senior sicherlich bereits ein kuschliges Körbchen vorbereitet, für nasse und kalte Tage sorgt ein Hundemantel für Schutz vor Feuchtigkeit und Auskühlen der Hals- und Rückenmuskulatur und Fütterungsempfehlungen (Nahrungsergänzungen wie Teufelskralle, MSM, Grünlippmuschelextrakt, Globuli oder Schüssler Salze, etc.) eingeholt.


Massage-Bewegungstherapie-Hundephysiotherapie-Arthrose

Prävention und Rehabilitation

Gerne unterstütze ich Ihren Vierbeiner zusätzlich physiotherapeutisch.


Ziel:

• Entlastung der Gelenke

• Schmerzlinderung

• Wiedererlangen und Erhalt der Gelenkbeweglichkeit

• Muskelverspannungen lösen

• Muskelaufbau und Erhalt


Beispielsweise mit:

• Passiven Bewegungsübungen

• aktiven Bewegungsübungen

• Massagen

• Wärme- und Elektrotherapie

• Blutegeltherapie


Arthrose Hund - Blutegeltherapie - Hundephysiotherapie in Essen

Damit Ihr Hund wieder Spaß an der der Bewegung hat und aktiv bis ins hohe Alter am Geschehen teilnehmen kann.

Sprechen Sie mich gerne auf die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten an.


Bleibt InTakt,

Eure Andrea

www.intakt-tierphysiotherapie.de


InTakt Tierphysiotherapie

Andrea Küster

Hund - Katze - Pferd

45257 Essen~Mobil Umkreis NRW

Tierphysiotherapie - Osteopathie - Dorn-Therapie - Pferdephysiotherapie - Hundephysiotherapie - Katzenphysiotherapie - Katzenosteopathie - Pferdeosteopathie - Hundeosteopathie - Blutegeltherapie für Pferd, Hund und Katze - Mobil im Einsatz im Umkreis von 50 Km rund um Essen, in den Städten: Velbert - Hattingen - Bochum - Witten - Herne - Mülheim - Düsseldorf - Mettmann- Heiligenhaus - Ratingen - Duisburg - Bottrop - Oberhausen - Wuppertal ... und weitere - Sportphysiotherapie - Prävention - Rehabilitation - Schmerztherapien - Post OP Betreuung - Lasertherapie - Magnetfeldtherapie - Faszientherapie - Ganzheitliche Therapien - TCM - Gelenkmobilisation - Kinesiologisches Taping -  Crosstapes - Akutaping - Schallwellentherapie Novafon - Myofasziale Therapie - Faszientherapie - Turniervorbereitung - Manuelle Therapie - Physikalische Therapien - Propriozeptives und isometrisches Training - Trainingsplan Erstellung - Muskelaufbau - Manuelle Sattelpassform Überprüfung - therapeutische Massagen - Stresspunktbehandlung SPM (Pferd, nach Jack Meagher, Claus Teslau) - Myotensive Massagen - Bindegewebsmassage - Narbenmassage - Nervenmassage (Tapping) - Wellnessmassagen - Kälte- und Wärmetherapie - Manuelle Lymphdrainage - Elektrotherapie (TENS, EMS, IFT) - Bewegungstraining  - Dehnungsübungen - Isometrische Übungen - Dry Needling Triggerpunkt Akupunktur - Heilmoor Auflagen - TCM Moxibustion/Moxen, Moxa Rolle/Moxanadeln - Taktiles sensomotorisches Training (Körperband) - Akupressur und mehr