Suche

Bodenarbeit - Cavaletti Training & Co.


Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Westernreiten, Fahren oder einfach nur Freizeitspaß?

Aktive Bewegungsübungen ohne Reiter: Eine nicht zu unterschätzende und sehr effektive Maßnahme der Physiotherapie.


Beim Thema „Bodenarbeit“ verdrehen viele Reiter die Augen. Wie wichtig und effektiv sie aber für euer Pferd ist, sei hier heute anhand von Cavaletti/Bodenrick Arbeit kurz erklärt.


Einige Haupt Ziele des Trainings mit Cavaletti und Bodenricks:


* Verbesserung der Losgelassenheit und Rückentätigkeit. Mit der Tendenz den Hals fallen zu lassen, um die Stangen zu taxieren und sich auszubalancieren, wölbt sich der Rücken auf und leistet überdies Unterstützung bei der Geraderichtung von Wirbelsäulenverkrümmungen.


* Förderung von Konzentration und Koordination: Um ein genaues Übertreten der Stangen zu ermöglichen, muss das Pferd sich konzentrieren, und die Abstände genau taxieren. Dadurch werden faule Pferde zu energischerem Abfussen, eilige unkonzentrierte Pferde zu kontrollierterem Gehen angeregt.


* Das Training fördert den Muskelaufbau. Wichtige Muskeln werden gekräftigt, da das Pferd durch die Höhe der Stangen vermehrt Muskelkraft aufwenden muss. Insbesondere die Bauchmuskulatur wird bei der Stangenarbeit trainiert.


* Verbesserung der Balance und Trittsicherheit. Der Bewegungsapparat wird stabilisiert und die Trittsicherheit erhöht.


* Verbesserung von Raumgriff und Kadenz. Im Laufe des fortgeschrittenen Trainings kann der Raumgriff durch Erweitern der Abstände der Stangen verbessert und durch kürzere Abstände mit gesteigerter Stangenhöhe die Kadenz verbessert werden.


* Natürlich nicht zu vergessen: Eine Steigerung der Kondition UND:

Durch abwechslungsreiches Bodentraining, zusätzlich zum Reiten, bleibt euer Pferd motiviert bei der Arbeit und das Vertrauen gefestigt.


Überforderungen sind zu vermeiden und langsames Heranführen an ungewohnte Trainingsmethoden sollte Grundvoraussetzung sein. Das Training sollte für jedes Pferd individuell an dessen Bedürfnisse und Gesundheitsstatus angepasst werden.


Bleibt fit und gesund mit eurem Pferd und gaaanz wichtig:


HABT SPASS!!!

Bleibt InTakt, eure Andrea www.intakt-tierphysiotherapie.de



Auszüge aus (Quelle): Bodenarbeit und Trainingsplanerstellung Pferd - VetPhysiocation U.G. Martina Ulbrich

InTakt Tierphysiotherapie

Andrea Küster

Hund - Katze - Pferd

45257 Essen~Mobil Umkreis NRW

Tierphysiotherapie - Osteopathie - Dorn-Therapie - Pferdephysiotherapie - Hundephysiotherapie - Katzenphysiotherapie - Katzenosteopathie - Pferdeosteopathie - Hundeosteopathie - Blutegeltherapie für Pferd, Hund und Katze - Mobil im Einsatz im Umkreis von 50 Km rund um Essen, in den Städten: Velbert - Hattingen - Bochum - Witten - Herne - Mülheim - Düsseldorf - Mettmann- Heiligenhaus - Ratingen - Duisburg - Bottrop - Oberhausen - Wuppertal ... und weitere - Sportphysiotherapie - Prävention - Rehabilitation - Schmerztherapien - Post OP Betreuung - Lasertherapie - Magnetfeldtherapie - Faszientherapie - Ganzheitliche Therapien - TCM - Gelenkmobilisation - Kinesiologisches Taping -  Crosstapes - Akutaping - Schallwellentherapie Novafon - Myofasziale Therapie - Faszientherapie - Turniervorbereitung - Manuelle Therapie - Physikalische Therapien - Propriozeptives und isometrisches Training - Trainingsplan Erstellung - Muskelaufbau - Manuelle Sattelpassform Überprüfung - therapeutische Massagen - Stresspunktbehandlung SPM (Pferd, nach Jack Meagher, Claus Teslau) - Myotensive Massagen - Bindegewebsmassage - Narbenmassage - Nervenmassage (Tapping) - Wellnessmassagen - Kälte- und Wärmetherapie - Manuelle Lymphdrainage - Elektrotherapie (TENS, EMS, IFT) - Bewegungstraining  - Dehnungsübungen - Isometrische Übungen - Dry Needling Triggerpunkt Akupunktur - Heilmoor Auflagen - TCM Moxibustion/Moxen, Moxa Rolle/Moxanadeln - Taktiles sensomotorisches Training (Körperband) - Akupressur und mehr